Zum Tod unseres Ehrenvorstandsmitglieds Heinz Spengler 

28.11.2018

Die Sport- und Sänger-Gemeinschaft Langen 1889 e.V. trauert um ihr Ehrenvorstandsmitglied Heinz Spengler, der Ende November, nur wenige Tage nach seinem 92. Geburtstag, verstorben ist.
Seit 1952 bis zu seinem Tode hielt Heinz Spengler seiner SSG die Treue. Doch er war nicht nur Mitglied, sondern er setzte sich auch ehrenamtlich mit großem Engagement für den Verein ein. 21 Jahre, von 1973 bis 1994, traf er im Vorstand zusammen mit den Vorsitzenden Karl Brehm, Herbert Kunz und Wolfgang Steitz als stellvertretender Vorsitzender sowie mit seinen anderen Vorstandskollegen für die Weiterentwicklung des Vereins wichtige Entscheidungen. Mit großem Eifer vertrat er die Interessen der SSG in der Sportkommission der Stadt Langen.

Heinz Spengler
Seine ganze Liebe galt „seiner“ Abteilung, der Skigilde in der SSG Langen. Nach dem Krieg hatte eine tatkräftige Truppe um Phillip Wiederhold die Idee eine so „exotische“ Sportart wie Skifahren gemeinsam zu betreiben und gründeten eine Abteilung. Mit vollem Herzen war Heinz Spengler einer von den Ersten, die dabei waren. Egal ob im Winter bei Touren in den verschneiten Bergen des Silvrettamassifs oder im Sommer beim Wasserskilauf war er aktiv auf den Brettern.

Zuerst kam sein Engagement in der Skigilde zu Gute, dann aber hat er auch Verantwortung für den Gesamtverein übernommen.

Zuständig für die sportlichen Belange hatte er einen guten Draht zu allen Abteilungen, man „sprach die gleiche Sprache“. Heinz Spengler fungierte als Bindeglied zwischen den einzelnen Sportarten und dem Hauptverein, war auf den Sportplätzen und Sporthallen bei Wind und Wetter präsent. Heinz Spengler war hier „das Gesicht des Vereins“. Er hat die Dinge angepackt und war ein „Schaffer“, kein „Schwätzer“. Das Reden überließ er lieber den Anderen.

Die Mitgliederversammlung würdigte seine großen und langjährigen Verdienste für den Verein mit der Verleihung der Ehrenvorstandsmitgliedschaft.

Bis zuletzt hat er die Entwicklung des Vereines mit großem Interesse verfolgt und sich beim regelmäßigen Stammtisch im SSG Clubhaus rege über das Vereinsleben mit seinen Kumpels ausgetauscht.

Er hat viele bleibende Spuren hinterlassen.

Sein Engagement für unsere Gemeinschaft ist für alle im Verein Vorbild und Verpflichtung zugleich.
Die Sport- und Sänger-Gemeinschaft Langen1889 e.V. wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren
und auch in den Gesprächen des Stammtischs wird er weiterleben.
   
© SSG Langen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen