Volleyball

Zuschauer feiern die SSG und EX-Trainer Pfahlert

11.11.2018

Ein besonderer Tag am Sonntag, dem 04.11.2018, im Sportzentrum.

Zum 50-jährigem Bestehen der Volleyballabteilung empfing die SSG Langen die TGM Volley Gonsenheim.

Der Spitzenreiter aus der zweiten Liga wird durch unseren alten Trainer Markus Pfahlert betreut, der in diesem Rahmen auch gebührend von der Abteilung und der Mannschaft verabschiedet wurde. Aber dazu später mehr.

Auch sportlich hatte die Partie seinen Reiz, immerhin hieß es auf dem Feld erster der zweiten Liga gegen ersten der Regionalliga. Die Mainzer selbst spielten am Abend zuvor vor toller Kulisse im DVV Pokal gegen kein geringeren als die Berlin Reycling Volleys und mussten sich gegen den mehrfachen deutschen Meister und Pokalsieger 3:0 geschlagen geben.

Vor Spielbeginn honorierte auch der Vorstand des Gesamtvereins in Person von Helmut Hoffmann die Leistungen der Volleyballabteilung in Form einer Chronologie von 1968 bis 2018.

Nach einer energischen Spielervorstellung durch Kaul unterm Beifall und Jubel der rekordverdächtigen Kulisse im Sportzentrum untermauerte der Gast aus Rheinhessen den Klassenunterschied. Die SSG konnte phasenweise mithalten, musste sich jedoch im ersten Satz mit 25:18 geschlagen geben.

Jedoch wollten die Langener den zahlreichen Zuschauern etwas mehr als drei Sätze bieten und spielten in den beiden kommenden Spielabschnitten groß auf. Allen voran Lukas Pfahlert brillierte mit starken Aufschlägen und guten Lösungen im Angriff, aber auch der Rest des Teams zeigte eine starke Leistung, profitierte dabei aber auch von einer gewissen Müdigkeit und Übernächtigung vom Vorabend der Gäste aus Mainz.

Mit der Gewissheit von fünf Sätzen konnte Trainer Frank Werner munter durchwechseln und alle Spieler erhielten ihre Einsatzzeiten. Allerdings schalteten die Mainzer einen Gang hoch und konnten den vierten Satz klar mit 25:16 für sich entscheiden.
Im Tiebreak ging die SSG sogar mit 4:1 in Führung, doch danach machte die sonst relativ solide Annahme Probleme. Beim Stand von 14:8 nahm Frank Werner eine Auszeit und zog noch ein Ass aus dem Ärmel: Markus Pfahlert streifte noch einmal das Trikot der Herren I über und stand unter großem Jubel der Fans zum Wechsel an der Seitenlinie bereit, um ein letztes mal die Fäden im Zuspiel zu ziehen. Libero Christopher Haas konnte den druckvollen Aufschlag der Mainzer perfekt entschärfen und wie als wäre die Zeit stehen geblieben leitete Markus einen sehenswerten Staffelangriff von Artur Zarenko ein, der den Ball mit einer kräftigen Portion kasachischem Bizeps im Feld der TGM versenkte. Das Momentum schien zu kippen, doch die Gäste verhinderten ein Comeback der SSG und gewannen verdient mit 15:9 und damit auch das Spiel.

Direkt nach Abpfiff wurde Markus durch die Volleyballabteilung verabschiedet. Vorstand Christian Werner bedankte sich herzlich für die lange und erfolgreiche Zusammenarbeit und auch Kapitän Thomas Schäfer verabschiedete sich gebührend in Namen der Mannschaft.

Anschließend ergriff Markus selbst das Mikrofon und sprach zu dem Zuschauern, dem Vorstand, seiner alten und seiner neuen Mannschaft. Perfekt abgerundet wurde der Abend durch ein gemeinsames Chili und ein paar Bieren im Hause Pfahlert unter Teilnahme der beiden Mannschaften und einigen Fans.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für diese gelungene Jubiläumsfeier. In erster Linie bei Markus und den Gästen aus Mainz, die sich trotz ihrer Partie gegen Berlin 20 Stunden später nicht zu Schade für fünf Sätze im Sportzentrum waren. Respekt dafür!
Ansonsten geht ein großer Dank an die zahlreichen Zuschauer, alle Organisatoren, Schreibern, Schiedsrichtern und Ballmädels.

Zu Guter letzt wünschen wir Markus auch an dieser Stelle nochmals alles erdenklich Gute für die Zukunft und bedanken uns für die lange Zusammenarbeit als (Spieler)Trainer.

   

Aktuelle Termine Volleyball  

Samstag, 19. Januar 2019
19:00 Uhr -
Regionalliga Volleyball SSG : TV Feldkirchen
Samstag, 26. Januar 2019
19:00 Uhr -
Regionalliga Volleyball SSG : VC Lahnstein
Samstag, 16. Februar 2019
19:00 Uhr -
Regionalliga Volleyball SSG : Eintracht Frankfurt
   
© SSG Langen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen