Volleyball

SSG unterliegt in Frankfurt

12.11.2018

Die Langener Volleyballer kassieren bei der Eintracht aus Frankfurt eine bittere, aber verdiente 3:0 Niederlage und geben damit die am letzten Spieltag eroberte Tabellenführung wieder ab.

Die SSG hatte dabei mit Verletzungsproblemen zu kämpfen und Trainer Frank Werner musste auf seine beiden Außen Niklas Carter (Daumenbruch) und Artur Zarenko (Zahnentzündung) sowie Mittelblocker Sascha Karmann (Studium) verzichten. Zudem ging Kapitän Thomas Schäfer mit einer Bauchmuskelzerrung angeschlagen in die Partie.

Die Sterzbächer starteten direkt mit einen Rückstand in die Partie und es gelang nicht, die guten Aufschläge der Eintracht in den Griff zu bekommen. Dazu führte neben der schwachen Annahme auch eine schlechte Block- und Feldabwehr zu einer deutlichen 25:15 Niederlage.
Auch in Satz zwei konnten die Akteure auf dem Feld den Hebel nicht umlegen. Der SSG gelang es nicht Druck im Aufschlag aufzubauen und damit ermöglichte man der Eintracht ein solides Spiel aufzuziehen.
Erst in Satz drei erwachte der Gast aus Langen so allmählich, doch bezeichnend für diesen späten Sonntagabend gelang es nichtmal eine fünf Punkte Führung zu verteidigen.

Damit verliert das Team von Frank Werner das erste Spiel der Saison und damit auch die Tabellenführung, liegt aber punktgleich mit dem Spitzenreiter aus Rodheim aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses auf Rang zwei. Am kommenden Samstag Abend erwartet die SSG mit Kassel/Welheiden den Vorletzten im Sportzentrum. Das man kein Team unterschätzen sollte hat der gestrige Abend bewiesen.

Wir bedanken und entschuldigen uns bei den so zahlreich mitgereisten Fans und geloben Besserung am Samstag! Wäre die Leistung auf dem Feld nur annähernd so gut gewesen wie auf der Tribüne, hätten wir 3:0 gewonnen.

   

Aktuelle Termine Volleyball  

Samstag, 25. Mai 2019
08:00 Uhr - 20:00 Uhr
Beachvolleyballturnier
Sonntag, 26. Mai 2019
08:00 Uhr - 20:00 Uhr
Beachvolleyballturnier
   
© SSG Langen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen