Volleyball

SSG Langen - Eintracht Frankfurt 2:3 (+24, +20, -21, -14, -14)

18.02.2019

Die SSG Langen unterliegt nach 2:0 Vorsprung unglücklich im Tiebreak gegen die Eintracht aus Frankfurt.

Dabei mussten die Gastgeber auf Zuspieler Stefan Schibilsky und Annahme-Außen Niclas Carter verzichten. Im Vergleich zur vergangenen Woche waren dafür aber Artur Zarenko und Felix Weber mit an Bord und standen direkt in der ersten Sechs - komplettiert von Lukas Pfahlert, Norman Hoerstel, Felix Meier-Merziger, Thomas Schäfer und Kapitän Thomas Schäfer.

Die SSG begann gut und es gelang sich in einem ausgeglichenen ersten Satz gegen die SGE durchzusetzen. Daran konnte man im zweiten Satz nahtlos anknüpfen. Die Langener überzeugten vor allem mit guter Annahme und starker Blockarbeit, auch wenn man den Adlerträgern größenmäßig deutlich unterlegen war. 

Leider gelang es nicht die gute Annahme mit in Satz drei zu nehmen. Ein Wechsel auf Seite der Eintracht zeigte seine Wirkung, während die Langener weiter mit der Annahme haderten. Auch mehrere Spielerwechsel durch Trainer Frank Werner brachten nicht den gewünschten Erfolg und man musste sich mit 25:21 geschlagen geben.

Noch schlimmer verlief der Start in den vierten Spielabschnitt, in dem die SSG die Partie komplett aus der Hand gab und sich eine deftige 25:14 Klatsche abholte.

Nichts desto trotz gelang ein guter Start in den Tiebreak, bei dem man zum Seitenwechsel bereits mit drei Punkten führte. Allerdings schmolz der Rückstand Punkt für Punkt und die Langener ließen viele gute Möglichkeiten liegen, was sich am Ende der Partie noch rächen sollte. Die Frankfurter nutzten dagegen direkt ihren ersten Matchball, auch mit Hilfe des Schiedsrichters, der seine unklare Linie hielt und ein fragwürdiges Zuspiel des Mittelblockers durchgehen lies, was schlussendlich den Sieg für die Frankfurter bedeutete.

Damit überholt die Eintracht die SSG, die auf Platz fünf abrutschen und die schlechte Bilanz von fünf Niederlagen aus den letzten sechs Spielen aufweisen. Nichts desto trotz zeigten die Langener die beste Leistung des Jahres, auf der sich weiter aufbauen lässt.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern für den Support! Weiter geht es am kommenden Samstag gegen Welheiden.

   

Aktuelle Termine Volleyball  

Sonntag, 24. März 2019
15:00 Uhr -
Regionalliga Volleyball SSG : SSC Vellmar
Dienstag, 26. März 2019
20:00 Uhr -
Abteilungsversammlung Volleyball
   
© SSG Langen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen