Jugendfußball

Unsere Spielberichte vom 07./08.09.2019

13.09.2019

G-Jugend
SSG Langen – JFV Seligenstadt 2 12:5 (5:3)

Die G2-Junioren des JFV Seligenstadt waren am Samstag zu Gast bei der SSG Langen.

Bei einem zu Beginn sehr offenen Spiel gaben sich die beiden Kontrahenten nichts und ein offener Schlagabtausch führte zu einer knappen 5:3 Halbzeitführung für die Gastgeber, dem Jonathan Rodekurth mit 4 Toren seinen Stempel aufdrücken konnte. In der 2. Halbzeit behielten die Gastgeber einen längeren Atem und konnten ihre Führung bis zum Schlusspfiff verteidigen und noch weiter ausbauen. Nun gelang es Malik Kabar sich in Szene zu setzen, in dem er sechs Tore für die SSG Langen G1 verbuchen konnte. Zudem trafen für die SSG Langen G1 noch Samar Amini und Mohammed Almohamad. Die Begegnung endete mit einem klaren 12:5 für die SSG Langen G1.

Es spielten:
Jonathan Rodekurth, Malik Kabar, Mohammed Almohamad, Samar Amini, Friedrich Frank, Samet
Dalmış, Teo Jukic, Erfan Heidari

 

F2-Jugend
SSG Langen - BSC Offenbach (13:3 (5:2)

Samstagmittag spielte die F2 Jugend der SSG Langen zuhause gegen den BSC Offenbach. Sehr früh gingendie Langener mit den schönen Toren von Kemal Siljkovic 2:0 in Führung. Doch der Gegner antwortete prompt und konnte innerhalb weniger Minuten zum 2:2 ausgleichen. Auch wenn die Langener es in diesen Minuten schwer haben, spürt man ihren Kampfgeist, der sich bezahlt machte, denn noch in der ersten Hälfte konnten sie 5:2 in Führung gehen.

In der zweiten Hälfte, hatte der Gegner dann so gut wie keine Chance mehr. Langen zauberte ein Tor nach dem anderen und beendete die Partie 13:3.

Es spielten:
Amir Hossein Dehqanzadah , Daniel Siebenborn (2), Dennis Yusein Seid (1), Drilon Plana,Johannes Klug, Friedrich Kiefer, Jonas Cevrioglu, Julius Tschuck, Kemal Siljkovic (7), Musab Yilmaz(3)

 

F1-Jugend
SSG Langen – SSG Gravenbruch 7:5 (2:2)

Rasanter Spielbeginn der SSG Langen F1, kurz nach Anpfiff bereits das frühe 1:0. Das Spiel entwickelte sich in einer kampfbetonten Partie auf Augenhöhe und zur Halbzeit stand es 2:2.

Nach Wiederanpfiff starteten die Gastgeber erneut gut und konnten mit schnellen Toren und einem Treffer fast von der Mittellinie auf 3:2 erhöhen und im Anschluss die Führung auf 5:2 ausbauen. Die SSG Gravenbruch, die ihrerseits zurück ins Spiel gefunden hatte, startete nun die Aufholjagd. Sie konnte während des Spiels den Rückstand aufholen und auf 6:5 verkürzen. Der F1 gelang in der Schlussphase der letzte Treffer zum Endstand 7:5.

Es spielten:
Elias Nastos, Tom Arnold, Daniel Weber, Amadeus Gerlach, Julian Beilstein, David Kraljevic, Cenk Kabar (1), Gabrijel Milicevic (1), Hejran Hamidiar (4), Haidra Shehadh (1),
Ayoub Ahannay

E1-Jugend
JFV Seligenstadt - SSG Langen 5:4 (3:0)

Das letzte Wort hatte Robin Arnold
Langener behalten in einem irren Fußballkrimi in Seligenstadt die Oberhand

Eigentlich hätte es nicht nur ein recht entspannter Fußballnachmittag in Seligenstadt werden können, sondern damit auch ein Spiel, das man recht schnell unter die Rubrik „gewonnen“ abheftet. So aber wurde es ein Spiel, das in der zweiten Halbzeit zwischen turbulent und hochdramatisch hin und her pendelte. Die E1-JuniorInnen legten bei der JFV Seligenstadt einen Traumstart hin. Bereits nach wenigen Sekunden bekam Langen einen Freistoß circa 20 Meter vor dem gegnerischen Tor zugesprochen. Miron Bauss legte sich den Ball zurecht und traf einen in der Mauer postierten JFV- Spieler so glücklich, dass der Ball per Bogenlampe im Tor einschlug. Man war noch gar nicht richtig mit dem Jubeln fertig, da erhöhte Robin Arnold auf 2:0. Der Anstoß wurde zurück zur Torhüterin gespielt, die von Robin Arnold dermaßen unter Druck gesetzte wurde, dass sie ich zu einem Dribbling hinreißen ließ. Dabei verlor  sie aber den Ball und Langens Stürmer musste nur noch ins leere Tor einschieben. 2:0 nach zwei Minuten - kann man mal machen.

Seligenstadt reagierte mit wütenden Angriffen und es brannte im Langener Strafraum minutenlang lichterloh. Mit viel Geschick, Einsatz und bei einem Lattenschuss auch mit etwas Glück, gelang es aber diesen Flächenbrand erfolgreich zu löschen und konnte dabei sogar noch den einzigen Konter eiskalt abschließen. Danil Meier gewann einen Zweikampf im eigenen Strafraum und schickte Robin Arnold auf die Reise, der auf und davon zog, am zweiten Pfosten Jan Eric Schudy bediente und dieser locker zum 3:0 Halbzeitstand einschob. Ein Ergebnis, das sicherlich etwas zu hoch ausfiel, jedoch aufgrund der starken Abwehrleistung und der konsequenten Chancenauswertung auch nicht unverdient war.

Mit warnenden Worten schickte das Trainergespann seine Mannschaft in die zweite Halbzeit und es lief alles nach Plan. Ein erneut tolles Pressingverhalten von Robin Arnold führte zu einem eins zu eins Duell mit der Seligenstädter Torhüterin, das dieser für sich entschied und das Ergebnis auf 4:0 erhöhte. Das Spiel schien entschieden, hätte Langen nicht eine spontane Abneigung gegen entspannte Fußballnachmittage entwickelt. Denn es folgten zehn Minuten, in denen die E1 zwischen den beiden Toren den Schlüssel zu diesem Spiel verloren und Seligenstadt so die Aufholjagd ihres Lebens ermöglichten.

Langen bekam kein Bein mehr auf den Boden, reihte Fehler an Fehler. Man musste sich nach diesem Seligenstädter Orkan mehrfach kneifen, um zu realisieren, dass es zehn Minuten vor dem Ende auf einmal 4:4 stand. Das Spiel drohte komplett zu kippen. Jan Eric Schudy gelang es dann den Schlüssel wiederzufinden und für ein Comeback der E1 zu sorgen. Nach einem langen Ball von Louis Löffel schüttelte dieser einen überragenden Pass aus dem Fußgelenk und bediente in der Schnittstelle der JFV-Abwehr Robin Arnold, der seine Mannschaft fulminant wieder in Führung schoss. Benjamin Hassanyar verpasste es dann - denkbar knapp - weiter zu erhöhen, sodass sich Langen minutenlang noch eine packende Abwehrschlacht mit dem JFV Angriff lieferte.

Mit letzter Kraft und einer gehörigen Portion Leidenschaft gelang es aber das Ergebnis irgendwie über die Zeit zu retten. Mehr Krimi hätte dieses Spiel auch nicht mehr vertragen.

Es spielten:​
Louis Löffel, David Dilion, Benjamin Hassanyar, Robin Arnold (3), Arsalan Mamou,
Malik Yeniay, Miron Bauss (1), Jan Eric Schudy (1), Danil Meier, Giulio Strada, Melissa
Lamarmora

 

E3-Jugend
JSG Rodgau Nord – SSG Langen  0:4 (0:3)

Hattrick von Nikita Andris führt die E3 der SSG Langen zum Auswärtssieg

Im Regen des frühen Samstagmorgen lieferte sich die E3 gegen JSG Rodgau Nord ein sehr umkämpftes Auswärtsspiel. Die Langener kamen in den ersten 15 Minuten mit dem nassen Rasen kaum klar und fanden nicht richtig ins Spiel. Doch in der 20. Minute traf Shamim Qaderi endlich zum 0:1 für die Gäste, nachdem sie aus 20 Meter einfach mal auf das Tor gehalten hatte. Kurz vor der Pause traf Nikita Andris gleich zweimal und schraubte das Ergebnis auf 0:3 für die SSG. So konnten die Jungs ganz ruhig in die Pause gehen.

Gleich nach der Pause traf erneut Nikita Andris nochmal und konnte den Schlusspunkt zum 0:4 für die Gäste setzen. Am Ende war es ein verdienter Auswärtssieg.

Es spielten:
Mohammed Yasin Azimi, Jonathan Baye, Kubilay Yivli, Ali Qaderi, Philipp Anthes, Shamim Qaderi (1), Jan Le Gaul, Alex Hartmann, Arda Celik, Dejan Musija und Nikita Andris (3)

D2-Jugend
SSG Langen- FC Dietzenbach 4:2 (1:1)

Im zweiten Punktspiel der Runde traf unsere D2 auf den FC Dietzenbach. In den ersten Minuten dominierten die Gäste das Spiel und gingen in Führung. Doch gegen Ende der ersten Spielhälfte hatte unsere D2 dann das Spiel unter Kontrolle und die erste Halbzeit endete 1:1.

Hoch motiviert ging es gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit weiter in dem Destiny Oje im Doppelpack den Ball in das gegnerische Tor versenkte. Ein Spiel, welches entschieden schien, wurde durch den Anschlusstreffer der Gäste in den letzten fünf Minuten zu einem Nervenkitzel. Trotz allem behielt nsere Mannschaft die Kontrolle und entschied mit 4:2 das Spiel für sich.

Es spielten;
Shabir Dilawarzada, Osama Moussa (1), Bayram Akdenir, Raffaele Puzzi, Michael Meier, Gerardo Ruggiero, Destiny Oje (2), Hedrees Rahimi, Thomas Schramke (1), Patrice-Alexej Ferlita, JosipSakic

D1-Jugend
SSG Langen – JFV Hainburg Seligenstadt D3​ 
3:2 (3:0)

Im zweiten Saisonspiel und ersten Heimspiel traf unsere D1  auf die D3-Jugend der JFV Hainburg-Seligenstadt. Körperlich überlegen, begannen die Gastgeber von Beginn an das Spiel zu machen. Nach einem tollen Spielzug erzielte Julian Schymura das 1:0 für die Platzherren. Es ging weiter nur aufs Gästetor und kurz vor der Pause erhöhten Julian Schymura und Ivan Maric innerhalb von 120 Sekunden auf 3:0.

Nach der Halbzeit ließen unsere Spieler nach und die Gäste wurden etwas besser, die Abwehr stand aber noch sicher. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit versäumte es die D1 das Ergebnis noch höher zu stellen und plötzlich stand es nach 49 Minuten nur noch 3:1. Jetzt waren es nur noch die Gäste, die spielten und drei Minuten vor Schluss stand es nur noch 3:2 für Gastgeber. Jetzt warfen die Gäste alles nach vorne und der sehr gute Schlußmann der SSG Langen, Adrian Bari, hielt den Sieg mit drei tollen Paraden fest.

Es spielten:
Adrian Bari, Simon Loch, Can Yilmaz, Julian Schymura (2), Leon Nojic, Ivan Maric (1), Ghodratullah Jamshidi, Philipp Wankelmuth, Can Kowalik Babayigit, Valon Haliti, Ismail Amini, Eren Akalin, und Karimi ,Sayed Rahmatullah

   

Aktuelle Termine Fußball  

Samstag, 19. Oktober 2019
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Punktspiel Damen: SSG - 1. FFC Oberhessen Nidda
Sonntag, 20. Oktober 2019
13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Punktspiel SSG Langen II - SG Wiking 03 Offenbach II
Sonntag, 20. Oktober 2019
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Punktspiel SSG Langen - TUS Zeppelinheim
Sonntag, 3. November 2019
12:30 Uhr - 14:30 Uhr
Punktspiel SSG Langen II - FV 06 Sprendlingen
Sonntag, 3. November 2019
14:30 Uhr - 16:30 Uhr
Punktspiel SSG Langen I - BSC 99 Offenbach
Samstag, 9. November 2019
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Punktspiel Damen: SSG - FSG Niedermittelau/Lieblos II
   

Aktuelle Termine Fußballjugend  

Samstag, 19. Oktober 2019
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Herbstrunde F-Junioren: SSG - FV 06 Sprendlingen
Samstag, 19. Oktober 2019
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Herbstrunde G-Junioren: SSG - Spvgg. 03 Neu-Isenburg III
Samstag, 19. Oktober 2019
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Herbstrunde F-Junioren: SSG II - SVG Steinheim II
Samstag, 19. Oktober 2019
12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Herbstrunde F-Junioren: SSG III - TSV Heusenstamm IV
Samstag, 19. Oktober 2019
12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Punktspiel E-Junioren: SSG III - JSK Rodgau IV
Samstag, 19. Oktober 2019
13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Punktspiel E-Junioren: SSG II - KV Mühlheim II
Samstag, 19. Oktober 2019
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Punktspiel E-Junioren: SSG - KV Mühlheim
Samstag, 19. Oktober 2019
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Punktspiel C-Junioren: SSG - SC Hessen Dreieich II
Sonntag, 20. Oktober 2019
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Punktspiel D-Junioren: SSG - JFV Seligenstadt
Mittwoch, 23. Oktober 2019
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Punktspiel E-Junioren: SSG III - JFV Hainburg-Seligenstadt IV
   
© SSG Langen
-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen