konzertchor bannerDer Chor

 

Die Wurzeln des Chores

Gründungsväter des heutigen SSG-Konzertchores sind die Männer des am 25. November 1894 im Gasthaus Zum Darmstädter Hof, heutige Darmstädter Straße 30, gegründeten Arbeiter Gesangvereins Eintracht Langen. Am 25. Februar 1906 kam ein weiterer Männergesangsverein, der Gesangverein Sängerlust Langen, hinzu.

Diese beiden Chöre sowie die Turngemeinde Langen, der Arbeiter-Kraftsport­verein, die Ortsgruppe des Bundes Solidarität und später auch noch die Naturfreunde schlossen sich am 4. November 1923 zur Freien Sport- und Sängervereinigung 1923 e.V. Langen zusammen.Der Verein hat die Abteilungen: Turnen, Radfahren, Fußball, Gesang, Theater, Schach und Naturfreunde. Ab 1927 gab es dann auch einen Frauenchor, der mit dem Kinderchor  zusammen  am 25. März 1928 erstmals öffentlich auftrat.


Derzeitige Situation

Der Chor setzt sich zurzeit aus rd. 70 aktive Sängerinnen und Sänger zusammen.

Aufgrund der personellen Entwicklung des Chores in den letzten Jahren (drohende Überalterung) haben die Verantwortlichen der Abteilung ein Konzept zur Gewinnung junger Sängerinnen und Sänger erarbeitet. Mit  Erfolg. Der KonzertChor Langen konnte am 15.09.2016 den Chor Young Voices Langen aus der Taufe heben. Eine Altersgrenze für interessierte Frauen und Männer nach oben gibt es natürlich nicht.

Die Mitglieder des Chores Young Voices Langen proben jeden Donnerstag von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr im SSG-Clubhaus, An der Rechten Wiese 15 in 63225 Langen.

 

weitergehende Informationen

Homepage des KonzertChors

Konzertreise nach Dresden

   
© SSG Langen