Verein

Trainings- und Spielbetrieb wird ausgesetzt

30.10.2020
aktualisiert 06.11.2020
aktualisiert 25.01.2021

Das hessische Corona-Kabinett hat am Donnerstag aufgrund des Anstiegs der Infektionszahlen weitreichende Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie beschlossenen. Danach ist der Freizeit- und Amateursportbetrieb ab dem 2. November auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt. 

Ausgenommen davon sind nur der Trainings- und Wettkampfbetrieb des Spitzen- und Profisports sowie der Schulsport, sofern diesem ein umfassendes Hygienekonzept zugrunde liegt und die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene beachtet werden. 

 

Ab Montag ist ausnahmslos kein Vereinssport weder in den Langenern Sporthallen noch auf den Sportanlagen der SSG Langen möglich.

 

Mit Wirkung ab 06.11.2020 hat das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung die bestehenden Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus im Bereich Sport und Kunst- und Musikschulen gelockert. Für Amateur- und Freizeitsportler ist es nunmehr möglich, alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands auf und in allen Sportanlagen Sport zu treiben.

Aus organisatorischen Gründen muss das SSG-Freizeit-Center jedoch auch für den letztgenannten Personenkreis weiterhin geschlossen bleiben.

 

Die Sportverbände haben ebenfalls die Spiele und Wettkäpfe im Amateurbereich ausgesetzt.

 

DART
Spielbetrieb ruht bis auf Weiteres

Der Spielbetrieb in den HDV-Ligen und dem HDV-Pokal  ruht bis auf weiteres. Der Sportausschuss hat bewusst kein Datum gesetzt, um reagieren zu können, falls Lockerungen kommen sollten. 

Weitere Informationen des Verbandes

 

Fußball
Spielbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt 

Am 29. Oktober hat  der Hessische Fußball-Verband beschlossen den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV in Hessen vorübergehend bis mindestens 31. Dezember 2020 auszusetzen. Über die Wiederaufnahme des Spielbetriebs entscheidet der HFV-Verbandsvorstand.

Mitteilung vom 29.10.2020

Der Verbandsvorstand hat sich in seiner Sitzung am 23.01.2021 mit der Unklarheit bezüglich eines möglichen Startzeitpunktes sowie die Heterogenität der absolvierten Spiele in den einzelnen Ligen und Kreisen beschäftigt.

Präsident Stefan Reuß bedauerte es, dass der HFV für seine Fußballer aufgrund des andauernden Lockdowns noch keine Perspektive bieten kann und bat daher weiterhin um Geduld. „Ich kann auch heute an unsere Mitglieder nur appellieren, die behördlichen Vorgaben weiter umzusetzen und durchzuhalten. Durch den Start der Impfungen können wir zumindest mit vorsichtigem Optimismus in die Zukunft schauen“, so Reuß.

 

Handball
Aussetzung des Spielbetriebs der Aktivenmannschaften bis 25.02.2021 verlängert
Spielrunde der Jugendmannschaften wird eingestellt

 Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass die Aussetzung des Spielbetriebs

  • der Aktivenmannschaften zunächst bis zum 25. Februar 2021,
  • für Jugendmannschaften bis zum letzten geplanten Spieltag der Runde am 8. März 2021

verlängert wird.

 

Vollständige Pressemitteilung vom 12.01.2021

 

Volleyball
HVV beendet die Saison 2020/21

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich die Landesspielkommission in ihrer Sitzung am 12. Januar 2021 dazu entschlossen, die bisher pausierende Spielzeit ab sofort für beendet zu erklären.

Jugend- und Seniorenmeisterschaften sind von dieser Entscheidung vorerst nicht betroffen.

Veröffentlichung des HVV

   

Aktuelle Termine (ohne Jugendfußball)  

Keine Termine
   
© SSG Langen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.