Volleyball

SSG kürt sich zum Herbstmeister

13.12.2021

Durch einen glatten 3:0 Erfolg gegen Eintracht Frankfurt küren sich die Herren I der SSG Langen zum Herbstmeister der Regionalliga Südwest.

Im letzten Spiel der Hinrunde konnte Markus Pfahlert zwar alle Mann auf den Spielberichtsbogen eintragen, doch Norman Hoerstel (Bänderverletzung) und Niclas Carter (dreiwöchige Trainingspause) waren nur bedingt spielfähig. Dementsprechend rotierte Kapitän Thomas Schäfer erneut auf Annahme-Außen, Sebastian Luz ersetzte Norman Hoerstel im Mittelblock und Chris Haas startete als Libero.

Die Gastgeber fanden gut in die Partie und konnten sich gegen die SGE frühzeitig einen Vorsprung erspielen und bis zum 25:19 halten. Die beiden folgenden Sätze gestalteten sich deutlich ausgeglichener und die Langener mussten phasenweise einem Rückstand hinterherlaufen, aber zeigten sich besonders in den entscheidenden Phasen nervenstark (26:24, 25:23). Dabei machte Peter Wolf ein ums andere mal den Unterschied und sammelte seine nächste verdiente MVP Medaille ein.

Das erste Spiel der Rückrunde findet noch in diesem Jahr statt: Am kommenden Samstag empfängt man die SG UNS Rheinhessen im Sportzentrum Nord.

   

Aktuelle Termine Volleyball  

Keine Termine
   
© SSG Langen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.