Volleyball

WIR SIND MEISTER DER REGIONALLIGA SÜDWEST 2021/2022! ????

SSG Langen – TGM Mainz-Gonsenheim II (3-1; 25:17, 20:25, 25:17, 25:22)

14.02.2022

Die Ausgangslage war klar vorm Spiel gegen den starken Aufsteiger aus Mainz, der mit zwei ehemaligen 2.-Ligaspielern angetreten ist, die vor 3 Jahren noch bei Langens Coach in dessen Mainzer Zeit im Kader standen. Mit einem Dreier war den Langenern auch rechnerisch die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen, unabhängig der anderen Ergebnisse dieses Spieltags.

Und so lautete auch die Ansage in der Kabine vorm Spiel: „Keine Gedanken an das zu verschwenden, was durch einen Sieg zu erreichen wäre, sondern volle Konzentration auf das Spiel zu richten und um jeden Punkt kämpfen.“

Und das taten die Langener auch von Beginn an. Mit guten Abwehraktionen einer hohen Annahmequalität und einem hohen Maß an Spielwitz konnte sich die SSG schnell absetzen. Die erste Auszeit der TGM bei 8:4 verpuffte wirkungslos und die SSG gab weiter Gas bis zum Zwischenstand von 14:4. Von da an spielten dann auch die Mainzer mit, konnten den Vorsprung aber nicht mehr entscheidend verkürzen und mussten sich schließlich mit 25:17 geschlagen geben.

Dennoch war klar zu erkennen, dass die TGM nicht gewillt war, nur das Opfer zu spielen und der erste Gratulant zu sein. Im zweiten Satz, auch bedingt durch ein paar Nachlässigkeiten seitens der Langener kam der Gast immer besser ins Spiel und führte früh mit 10:5 relativ deutlich. Die SSG schaffte es im Mittelteil des Satzes zwar diesen Vorsprung zu verkürzen und konnte zum 19:19 ausgleichen, dennoch musste jeder Punkt hart erkämpft werden, da vor allem das Block-Abwehrspiel der TGM die Angreifer der SSG ein ums andere Mal um den sicher geglaubten Punkterfolg brachte. So sollten es auch drei Angriffe in Folge sein, die die SSG nicht im gegnerischen Feld unterbringen konnte und aus denen die Angreifer der TGM im Gegenzug den Punkt erzielen konnten, um den Satz zu Gunsten der Gäste mit 20:25 zu entscheiden.

Im dritten Abschnitt wieder in der Besetzung des ersten Satzes startend, konnten die Langener zu Beginn nicht dieselbe Dominanz wie im ersten Satz an den Tag legen. Und bis zum 8:9 konnte die TGM den Satz ausgeglichen gestalten. Doch dann konnte Lukas Pfahlert im Aufschlag erste wichtige Akzente setzen, die die Langener auf die Siegerstraße zurückführen sollten. Über 13:9 und einer direkt im Anschluss ebenfalls starken Aufschlagserie von Mittelblocker Sebastian Luz setzten sich die Langener auf 17:10 ab, um schlussendlich mit 25:17 die Oberhand zu behalten.

In Satz vier wollte man sich dann auf Langener Seite auf keine Experimente mehr einlassen. Wozu bereits kleine Nachlässigkeiten führen konnten, hatte der zweite Satz ja bereits gezeigt. Dennoch verlief der Satz sehr ausgeglichen. Mainz konnte zu jeder Zeit in Schlagdistanz bleiben und der vermeintlich kluge Wechsel von Trainer Markus Pfahlert, den Zuspieler Felix Meier-Merziger für den zweiten Diagonalspieler Sebastian Weber auszuwechseln, um einen größeren Block zu stellen und auch bei eigener Annahme auf die Durchschlagskraft der Angreifer aus einem Hilfszuspiel zu setzen, erwies sich als kontraproduktiv.

Nach 2 verlorenen Punkten, die die Mainzer auf 16:18 heranbrachten erfolgte der Rückwechsel. Dies war damit auch der letzte Aufreger in einem spannenden letzten Satz, in dem am Ende beide Teams ihr Sideout durchsetzen konnten und Langen so seinen Vorsprung letztlich zum 25:22 verteidigen konnte.

Was dann kam, waren Jubelszenen. „Hier regiert die SSG“ und „Meister, Meister!“ hallte es durch die Halle und Mannschaft und Fans feierten, mit dem, der Corona-Situation angemessenen Abstand, gemeinsam-getrennt den größten Erfolg der Abteilungsgeschichte mit der Meisterschaft in der Regionalliga Südwest und dem damit verbundenen Aufstieg in die 3. Liga Süd zur kommenden Saison. ????


Für die SSG spielten:
4 Carter, Niclas; 5 Jauch, Jan; 6 Weber, Sebastian; 7 Wolf, Peter; 8 ★ Meier-Merziger , Felix (MVP), 11 Pfahlert, Lukas; 12 Haas, Christopher; 13 Schäfer, Thomas; 14 Weber, Felix; 15 Luz, Sebastian; 17 Freckem, Tom; 18 Pfahlert, Markus

   

Aktuelle Termine Volleyball  

Keine Termine
   
© SSG Langen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.