Turnen

Der Nikolaus weiß es:
Turnen macht Spaß

23.12.2019

Die kleinen Turnkinder, ab ca. 15 Monaten, balancierten gerade vorsichtig über die Bank und versuchten einen Purzelbaum zu meistern, als es heftig an der Turnhallentür klopfte.

Alle, selbst die anwesenden Eltern oder Großeltern erschraken. Er war es wirklich, der Nikolaus, er wollte überprüfen was die Jüngsten in den letzten Wochen und Monaten beim Turnen gelernt haben. Die Kleinen zeigten ihm Ihr Können, machten viele Purzelbäume und sangen gemeinsam für den Nikolaus das Lied: „ lasst uns froh und munter sein...“

Der Nikolaus war so begeistert und gab allen Kindern ein kleine Tüte mit Banane und Mandarinen zur Stärkung und einen kleinen Weihnachtselch als Stofftier. Dabei erklärte er den Kleinen, dass Turnen sehr wichtig ist, und dass er als Kind und Jugendlicher viel geturnt hat und deshalb heute noch so fit ist. Die Kinder haben daraufhin den Nikolaus richtig liebgewonnen und versprachen ihm auch im nächsten Jahr fleißig zu turnen.

Auch ohne Nikolaus ist in der Turnhalle immer etwas los. In jeder Stunde sammeln die Kleinsten immer neue Erfahrungen.

  • Das Kleinkinderturnen (ab ca. 15 Monate) startet wieder nach den Weihnachtsferien am Montag, den 20. Januar 2020.
  • Eltern oder Großeltern und Kinder treffen sich jeden Montag um 15.50 Uhr in der Turnhalle der Ludwig-Erk-Schule.
  • Das Eltern-Kindturnen der 3jährigen findet jeden Dienstag um 15.55 Uhr ebenfalls in der Turnhalle der Ludwig-Erk-Schule statt. Es beginnt bereits am 14. Januar 2020.


Nähere Infos unter 0178-5148693 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

   
© SSG Langen
-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.