Volleyball

Herren I mit Aufstiegsambitionen

16.08.2019

Nach einem erfolgreichen Sommer mit sechs HVV-Turnieren auf der Beachanlage der SSG endet die Sandsaison mit dem Hessenfinale der Damen und Herren am 24. und 25. August, dass ebenfalls in Langen stattfindet.

Zubuche für die Herren I stehen dabei mehrere Podestplätze auf B-Turnieren und sogar ein Turniersieg in Person von Stefan und Thomas beim Heimspiel in Langen. Zudem kämpfte sich Lukas Pfahlert mit Chris Carter (ehemals SSG Langen) bis in Finale beim A-Turnier in Dernbach.

Seit dem 14. August steht das Team von Frank Werner wieder in der Halle und bereitet sich auf die dritte Regionalligasaison vor. Nach einem starken ersten und einem durchwachsenen zweiten Jahr soll es im dritten Anlauf mit dem Aufstieg in die 3. Liga klappen.

Glücklicherweise gelang es erneut, den Kader weitesgehend zusammenzuhalten. Nach dem Abgang von Joshua Metzger zur vergangenen Winterpause, verlässt mit Halit Ucan nur ein weiterer Spieler die Mannschaft. Der mittlerweile verheiratete Libero wird zukünftig für Rüsselsheim in der Oberliga auflaufen. Wir wünschen dabei viel Erfolg und freuen uns darauf, ihn zukünftig als willkommenen Gast im Sportzentrum begrüßen zu dürfen. Aus sportlicher Sicht wurde mit Michael Hackel zügig Ersatz gefunden. Der ehemaliger Ober-Rodener kennt die SSG gut und bildet mit Christopher Haas das neue Libero-Duo. Zudem soll mit Jonah Tutsch ein weiteres Eigengewächs der SSG behutsam in den Kader der ersten Herren integriert werden. Sonst vertraut Frank Werner auf den altbekannten Kader der letzten Saison, der zur Rückrunde eventuell noch um einen weiteren Mittelblocker ergänzt wird.

Auf die ersten Trainingseinheiten im August folgt ein intensiver September mit einem Trainingswochenende in der Reichweinhalle, einem zweitägigen Turnier in Fellbach, dem HVV Pokal Viertelfinale und ggf. Halbfinale und Finale, bevor am 28.09. das erste Heimspiel der Saison gegen Aufsteiger LAF Sinzig steigt. Als Ziel für die kommende Spielzeit sprechen Trainer und Mannschaft ganz klar den Aufstieg aus. Ohne Absteiger aus der dritten Liga und drei Aufsteigern aus der Oberliga scheint die diesjährige Konkurrenz schlagbar zu sein. Aber in erste Linie liegt es an den Herren I, den Traum von 3. Liga-Volleyball in Langen zu realisieren.

Zu guter Letzt danken wir an dieser Stelle allen Beteiligten die den Sommer über geholfen haben und uns zukünftig den Spielbetrieb in der Regionalliga ermöglichen. Wir freuen uns auf ein weiterhin gut gefülltes Sportzentrum bei den Heimspielen!! In diesem Sinne:

Mannschaftsfoto Regionalliga 2019/2020
hintere Reihe v.l.n.r.: Sascha Karmann, Niclas Carter, Jan Grünfelder, Stefan Schibilsky, Artur Zarenko, Felix Weber
mittlere Reihe v.l.n.r.: Kiyarash Maleki, Thomas Schäfer, Norman Hörstel, Torsten Werner, Frank Werner
vordere Reihe v.l.n.r.: Michael Hackel, Felix Meier-Merziger, Christopher Haas
Es fehlt (mal wieder): Lukas Pfahlert

   

Aktuelle Termine Volleyball  

Keine Termine
   
© SSG Langen
-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen