Fußball

Zurück ins Spiel
Leitfaden zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

16.07.2020

Einen Leitfaden mit den wichtigsten Regeln für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Amateurfußball hat der Deutsche Fußball-Bund zusammen mit seinen Regional- und Landesverbänden ausgearbeitet und um Leitplanken für einen Neustart des Spielbetriebs erweitert.

Die Broschüre unter dem Titel "Zurück ins Spiel" soll alle Amateurvereinen unterstützen und einen Rahmen für die Erarbeitung der notwendigen individuellen Lösungen vor Ort bilden.

Kritisiert hat in diesem Zusammenhang der Präsident des Hessischen Fußball-Verbandes Stefan Reuß die aktuellen Situation für den Fußball.  "Doch ein großes Problem ist nach wie vor, dass wir nicht richtig einsteigen können, da es in Hessen noch die Beschränkung auf zehn Personen gibt, d.h. eine Gruppe nicht mehr als zehn Spieler groß sein darf. Damit können wir weder richtig trainieren, geschweige denn ein Spiel durchführen," so Reuß in einer Pressemitteilung. Im Gegensatz zu den Vorgaben in Hessen, dürften in einigen Bunbdesländern schon längst wieder Trainings- und Freundschaftspiele stattfinden. Eine einheitliche Regelung sei erforderlich.

Eine Forderung, der sich sicher auch die Mannschaftsportler anderer Sportarten, anschließen.

 

Broschüre "Zurück ins Spiel"

 

   

Aktuelle Termine Fußball  

Keine Termine
   

Aktuelle Termine Fußballjugend - unter Vorbehalt -  

Keine Termine
   
© SSG Langen
-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.